Christophorus Tanzprojekt

Seit 1992 besteht das Tanzensemble Christophorus Tanzprojekt  Rund 120 mal wurden die 8 Produktionen in Kirchen, auf Theaterbühnen und Festivals aufgeführt. Ohne sich auf einen Tanzstiel festzulegen, setze ich, Birgit Nitsch, hierbei biblische und religiöse Themen in Bewegung um.

Aktuell - Vater unser im Himmelreich   9. Juni 2018 im Rahmen 20 Jahre Ballett Niedernhausen

 

Wenn aus einer meditativen Erfahrung mit Gott, Ritual und reine Tradition wird, höhlen wir Inhalte aus und entleeren die Sinnhaftigkeit im Gebet. Das Gebet entflieht uns. Wir müssen uns mühen wieder zu uns zu finden, sei es im Tanzen, sei es im Singen und letztendlich sei es im Gebet. Dieses Mühen heißt sich Zeit zu nehmen für eine neuerliche Auseinandersetzung mit unserem ehrlichen Verhältnis zu Gott. In diesem Dialog mit uns, unseren Mitmenschen und Gott finden wir wieder dann zu einer Wahrhaftigkeit, die dieser Entleerung entgegentritt. Wenn es so einfach wäre! Denn trotz allen Glaubens und innerer Überzeugung werden wir unerträglichen Stillstand erleben, aber wir werden auch sehen, dass die Welt sich für uns und insgesamt auch wieder bewegen wird hin zu in einer Welt mit Jesus Christus und Gott unserem Vater im Himmelreich.