Ballett im Hof  Frankfurt

Westerbachstraße 50   60489 Frankfurt

Am 24. November 2018 feiern wir das Jubiläum 20 Jahre Ballett im Hof. Zu den Festlichkeiten und dem Programm seid Ihr, sind Sie natürlich ganz herzlich eingeladen. Mit ein paar ganz wenigen Schülerinnen habe ich, Birgit Nitsch, damals angefangen die Schule aufzubauen. Heute unterrichten ich, Ewelina Zielonka, Ramón Rivera, Berenice Luja und Ralf Bräuer qualifiziert in meiner Schule für Bühnentanz. 20 Jahre haben mich in meiner Tätigkeit bestätigt. Selbstverständlich lernen meine Schülerinnen, meine Schüler und ich immer noch dazu. So werden einerseits Balletttraditionen bewahrt, wobei zeitgenössische Elemente und Strömungen Eingang in unseren Tanz finden. Das ist es, was die Freude am Tanz ausmacht.









 

Tanztag Rhein-Main

10. November 14.00 Uhr Ballett Erwachsene Birgit Nitsch

Ballett  muss kein Wunsch bleiben – nie ist es zu spät damit anzufangen. Kennenlernen der Fußpositionen, Armpositionen und eine kleine Exercise im Raum. Mitzubringen sind bequeme Kleidung. Bitte keine Noppensocken oder Gummischuhe anziehen. 

10. November 15.15 Uhr Contemporary Dance/Contact Improvisation                  Ewelina Zielonka

Wie tanzt man mit einem Partner, wenn die Schritte nicht festgelegt sind? Um darauf eine Antwort zu finden, werden wir uns damit beschäftigen, wie sich das Körpergewicht beim Fallen verhält und wie man sein Gewicht mit einer Person teilen kann. Mitzubringen sind bequeme Kleidung. Bitte keine Noppensocken oder Gummischuhe anziehen. 

Was am Tanztag passiert, ist bundesweit einmalig: Einen Tag lang finden im gesamten Rhein-Main-Gebiet Schnupperkurse in allen Tanzstilen statt – von klassischem Ballett und zeitgenössischem Tanz über historische Tänze und Flamenco bis hin zu Hip-Hop und Swing. Initiiert und organisiert wird der Tanztag Rhein-Main von der Tanzplattform Rhein-Main, die Kurse werden von vielen verschiedenen Tanzschulen, Institutionen und Tanzlehrer*innen aus der Region angeboten. Diese Vielfalt in der Region an einem einzigen Tag nicht nur sichtbar zu machen, sondern gleichzeitig zum Erleben und (Wieder-) Entdecken des Tanzens und verschiedener Tanzstile anzuregen, steht im Fokus des Events. 


Bushaltestellen der Linie 55 sind in der Nähe die Gaugrafenstraße oder In der Au

Ballettkinderklasse Mittelstufe

  • DSC_0107
  • DSC_0108
  • DSC_0109
  • DSC_0121
  • DSC_0439
  • DSC_0351
  • Plakat A§